Pool billard spielregeln

pool billard spielregeln

Alle offiziellen Billardregeln aller Disziplinen für Poolbillard, Snooker, Karambolage und Kegelbillard. Subscribe to this RSS feed · PAT Snooker Vol. 9-Ball ist die weltweit verbreitetste Poolbillarddisziplin, die nach einheitlichem Modus gespielt wird. Gespielt wird mit den Kugeln 1 bis 9 und der Weißen. Allgemeines. 8er Ball wird mit einem Spielball (weiss) und 15 nummerierten farbigen Kugeln gespielt. 14 der farbigen Kugeln werden in zwei Gruppen eingeteilt. Das bedeutet, beide Spieler duerfen alle Objektkugeln Ausnahme: Neben den "offiziellen Regeln" wird im Anschluss auch auf einige Unterschiede bei den inoffiziellen "Kneipenregeln" hingewiesen. Zu Beginn werden alle 15 farbigen Bälle mit dem Dreieck so aufgestellt, dass die vorderste Kugel des Dreiecks auf dem Fusspunkt zu liegen kommt. Bei drei Fouls hintereinander gibt es 15 Punkte Abzug. Ob in Kneipen oder Billardsalons, ueber die Regeln wird haeufig diskutiert.

Pool billard spielregeln Video

Billard Regeln: Offizielle 8-10 Ball Für alle gelten die Allgemeinen Regeln für Poolbillard. Die Mehrheit der Vereinsspieler benutzt zusätzlich zum Spielqueue ein sog. Beim Achtball muss stets angesagt werden, welche Kugel in welches Loch versenkt werden soll. Im Gegensatz zu anderen Disziplinen gibt es beim 3-Ball keinen Aufnahmenwechsel. All diese Varianten entsprechen nicht der Sportart Poolbillard und werden in verschiedenen Regionen und von verschiedenen Gruppen in unterschiedlichen Kombinationen gehandhabt. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Diese Regeln gibt es jetzt auch in einer PDF-Version zum Ausdrucken!

Pool billard spielregeln - den Live

Du bist gerade in einer alles entscheidenen Partie und dir mit den Regeln unsicher? Sie sorgt für bessere Haftung zwischen Pomeranze und Spielball, insbesondere beim Spiel mit Effet. Welcher Spieler seine Kugeln in welches Loch zu spielen versucht, wird zu Beginn des Spiels bestimmt. Somit ist es möglich, in einer einzigen Aufnahme das Ausspielziel zu erreichen. Der eröffnende Spieler kann den Spielball beliebig im Kopffeld platzieren und auf eine beliebige Kugel im Dreieck spielen. Oder würdest mit deinen Freunden mal wieder ein neues Spiel ausprobieren, hast aber keine Idee was? Der 8er Ball während dem Spiel versenkt wird. Beim 9-Ball wird mit den ersten neun der durchnummerierten Objektbällen und einem Spielball gespielt. Je nach Ergebnis des Stosses ergibt sich dann eine der folgenden Situationen: Aber es gilt, dass nach jeder Karambolage entweder eine Kugel versenkt werden muss oder aber eine Bande berühren muss. Diese werden wie folgt aufgebaut: Wenn nicht offensichtlich ist, welche Kugel in welche Tasche gespielt werden soll, ist eine Ankündigung erforderlich. Neben den "offiziellen Regeln" wird im Anschluss auch auf einige Unterschiede bei den inoffiziellen "Kneipenregeln" hingewiesen. Billardvariante Poolbillard Präzisionssportart Geschicklichkeitsspiel. Der Gegner ist an der Aufnahme und kann waehlen:. Magnetkraft zieht eine Kugel mit Eisenkern an einer Weiche auf eine Seite. Ziel des Spieles ist es, zuerst eine Serie von vollen oder halben Bällen und zuletzt den 8er Ball in die Taschen zu versenken. Bis zur Mitte des Das Prinzip ist ganz einfach: April um Erfüllt ein Spieler die Ansage, so sind nun die Serien der Bälle verteilt. pool billard spielregeln Wer so trading seminar schweiz seiner eigenen Kugeln korrekt in einer Tasche versenkt, darf weiterspielen. Kommentar absenden Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Der Name 14 und 1 endlos kommt daher, dass man 14 Objektbälle versenkt. Der Spieler dessen Kugeln am Ende am Tisch noch übrig sind gewinnt das Spiel. Die Kugeln muessen so eng wie moeglich liegen Die vorderste Objektkugel liegt auf dem Fusspunkt Die 8 liegt in der Mitte An den hinteren Ecken je eine "Volle" und eine "Halbe" Alle anderen Kugeln sollen zufaellig platziert werden.

 

Samujora

 

0 Gedanken zu „Pool billard spielregeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.